Fiati Sprecati

Logo Grande_rosso_New

Fiati Sprecati are a collective brass band born in Florence in the year 2000. Trumpets, trombones, tubas, saxophones, clarinets, accordions, flutes and percussion making music from the people and for the people, entertaining, disturbing, always cooking food for thought. Street music for those who are happy to be surprised with an impromptu performance in a city square, a park, or a protest march. A living musical experience, free and open to all. Please come in! Fiati Sprecati is a Utopian dream that exists and resists.
A social project with no directors, no hierarchies and (of course) no money. A self-regenerating collective made of chance, chaos, and the belief in a better, happier and more just world, as well as a sweet tooth for groovy music.

Fiati Sprecati sind ein Brassband-Kollektiv, geboren in Firence (Florenz) im Jahr 2000. Trompeten, Posaunen, Tubas, Saxophone, Klarinetten, Akkordions, Flöten und Percussion machen Musik – von Menschen für Menschen – unterhaltend, verunsichernd, immer Stoff zum Nachdenken webend. Straßenmusik für Alle, die sich gerne von einer improvisierten Performance in der Stadt, im Park oder auf einer Demonstration überraschen lassen. Gelebte Musik, frei und offen für Alle. Komm mach mit! Fiati Sprecati ist geträumte Utopie, die existiert und widerständig bleibt. Ein soziales Projekt ohne Leitung, Hirarchien und (ist ja klar) ohne Geld. Ein selbsterneuerndes Kollektiv, getragen durch Zufall, Chaos und den Glauben in eine bessere, fröhlichere und gerechtere Welt mit Leidenschaft für groovende Musik.

Mehr dazu findet ihr hier: Fiati Sprecati

fiati sprecati