Brazzbandit*innen

Georg-Schwarz-Straßenfest 2014

Eine mit Sichherheit unerträgliche Hippie-Blaskappelle“ – so wurden wir mal in einem Leipziger Käseblatt beschrieben. Wir haben uns sehr darüber amüsiert und es in unser Selbstverständniss aufgenommen. Mit Sicherheit sind wir auf jeden Fall nicht zu übersehen und schon garnicht zu überhören: Mit grellem Glitzeroutfit und Konfetti machen wir Straßen, Bühnen und Demos unsicher und tröten und trommeln was das Zeug hält, gerne auch da wo uns keiner erwartet.
Wir spielen, was quer durch Europa und die Welt links und rechts am Straßenrand wächst und lassen uns dabei nicht auf ein Genre festnageln. Fest steht, dass wir schon viele Menschen, ob alt ob jung, zum Tanzen bewegt haben. – Mancheine*r mag es unerträglich finden, dass wir manchmal auf jeder Hochzeit oder jedem Straßenfest weit und breit tanzen müssen.
Inwiefern wir wirklich Hippies sind sei dahingestellt, es gibt jedoch Gemeinsamkeiten:
Wir haben keine Leitung, entscheiden alles in langwierigen Diskussionen, bis wir einen Konsens erreichen und machen es am Ende dann doch oft anders als vorher beschlossen.
Sicher ist aber: Wir sind definitiv eine alternativlose Blaskapelle
Nachdem wir 2013 schon ein ersten Brazzbandfezzt veranstaltet hatten, haben wir nun die Ehre, zu unserem 5-Jährigen Jubiläum erneut einige befreundete Bands zum besser Kennenlernen,
Mukken, Feiern, Herumalbern und so weiter nach Leipzig ein zu laden.

Advertisements