Unsere Fortschritte…

English version below.

Erstmal vielen Dank an alle Menschen, die uns bisher auf Startnext wie auch im richtigen Leben moralisch unterstützt haben! Ein wachsender Fan- und Unterstützerkreis gibt uns die Motivation weiterzumachen, auch wenn es nicht immer leicht ist. Danke! Sagt es weiter wenn euch gefällt was wir machen!

Wir sind seit gestern in der Finanzierungsphase, das heißt ihr könnt uns nun auch finanziell unterstützen. Unsere größten Kostenpunkte sind die Fahrtkosten um die Bands nach Leipzig zu holen. Für eure Spenden haben wir verschiedene Dankeschöns in Vorbereitung (von dem Fezzt mal abgesehen). Wir werden bald in Kooperation mit der Siebdruckwerkstatt „Offensiewe“ aus Leipzig T-Shirts und Aufnäher drucken. Das Fest selbst, die Straßenaktionen und das Abendkonzert wird von unseren beiden Kamerafrauen auf Video gebannt, welches wir euch in Form einer handgemachten DVD zukommen lassen und Buttons, das unvermeidliche Accessoire eines Festivals, wird es auch geben.
Ihr könnt uns natürlich auch in Form von Sachspenden unterstützen oder aktiv am Festival mitwirken: für die Verpflegung der Bands oder hinter der Bar sind gerne helfende Hände willkommen. Schreibt uns wenn ihr helfen wollt: tutenundtroeten@googlemail.com
Für Workshop-Räumlichkeiten haben wir das Tipi im Westwerk gewonnen und unser Fuhrpark aus Lastenfahrrädern kann sich mittlerweile auch sehen lassen. Damit werden wir weitgehend die Logistik während des Festes bestreiten: Lebensmittel, Instrumente, Musiker…
Wir sind noch dabei die Unterkünfte für die Bands zu organisieren, falls ihr also passende Räume kennt (ab 5 Personen) oder zur Verfügung stellen könnt, gebt uns Nachricht!
Einen kleinen Rückschritt haben wir zu beklagen: wir können leider nicht die Sommerbühne des TheaterPACK im Westwerk nutzen, da die Fläche dieses Jahr nicht als Theater genutzt wird. Wir sind allerdings zuversichtig, dass wir bald eine Alternative finden und sind bereits mit entsprechenden Leuten im Gespräch.

Das solls erstmal gewesen sein. Unser nächster offizieller Auftritt ist auf dem Gießerstraßenfest am 26. April. Aber wenn der Frühling bald so richtig durchstartet, kriegt ihr vielleicht schon vorher was auf die Ohren. Also offen halten, die Ohren.
Einen kleinen Einduck wie es bei unseren Konzerten zugeht, bekommt ihr in folgendem Video: http://www.youtube.com/watch?v=AFnZXTguhJw

Eure BrassbanditInnen
——————————————————

Progress of our Work

First, we’d like to thank all ye people, who has been supporting us mentally and morally on startnext and in real life as well. You give us the motivation to continue the work, even when it is not always easy. Thanks alot! Pass on the message if you like our project!

We are starting now into the next round, where you have the possibility to give us financial support. Our biggest expenses will arise under the transportation of the bands to Leipzig. For your donation we are offering some gifts in return (not to forget the concert itself🙂 Soon we are going to print t-shirts and batches in cooperation with the screen-printing-workshop „Offensiewe“ from Leipzig. Our team of camerawomen will capture the Fezzt, which we will hand out as a DVD exclusively to our supporters.
Naturally, you can support us by means of donation in food or help us to cook for the bands oder help behind the bar. Send us an email: tutenundtroeten@googlemail.com
We’ve already found a room for workshops in Tipi/Westwerk and our pool of heavy-load-bycicles is quite impressive. We’re going to do most of the logistics around the Fezzt with those: food, instruments, musicians, etc …
Currently, we are looking for several accomodations for the bands, so if you know a nice, suitable room for five to ten people, let us know!
We’ve suffered a minor fall-back, because the summer-stage of TheaterPACK at the Westwerk won’t be there as it were, so unfortunately we cannot use it. But we are confident to find a decent new location soon. We are currently in negotiations with several people.

Well, that will be all for now. Our next official Gig will be at the Gießerstraßenfest on April, 26th. But if spring is going to punch through, maybe you’ll meet us much sooner. Keep your eyes and eares open.
You’ll get a little impression of our concerts in the following video: http://www.youtube.com/watch?v=AFnZXTguhJw

Yours,

Die BrassbanditInnen

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.